Bildung – Jugend – Integration

• Für unsere Schüler: Zeitgemäße Ausstattung in den kreiseigenen Schulen sichern
• Unterstützung junger Menschen in Schule, Berufsausbildung und Familie
• Ausbildungsbetriebe durch Hilfen für Azubis entlasten
• Integration durch Ausbildung

Soziale Sicherheit – Teilhabe – Fürsorge

• Klares Bekenntnis zur kommunalen Trägerschaft unseres Kreiskrankenhauses
• Flächendeckende gute ärztliche Versorgung im gesamten Kreisgebiet sicherstellen
• Für unsere Senioren: Ausreichende Zahl seniorengerechter Betreuungsmöglichkeiten (stationäre Pflegeheimplätze für Kurz- und Dauerpflege, sowie für betreutes Wohnen)
• Schulsozialarbeit in ausreichendem Umfang etablieren
• Ausbau der Palliativ-Versorgung und der Stützpunkte für Hospizbetreuung
• Unterstützung notwendiger Maßnahmen für einen guten Start Migranten (Bildung, Vermittlung unserer Regeln und Lebensweise, Hilfe zur Integration drch gemeinnützige Arbeit)

Öffentliche Sicherheit

• Sicherheitspartnerschaft zwischen Landkreis und Land:
Verbesserung der Polizeipräsenz zur Vorbeugung von Straftaten
• Sicherheitsgefühl bewahren durch Förderung konkreter Präventions-Projekte

Mobilität – ÖPNV – Umwelt

• Kürzere Taktung für die Benutzerfreundlichkeit von Bus und Bahn
• Zügiger Ausbau des regionalen Schienenverkehrs
• E-Ladesäulen an kreiseigenen und kommunalen Gebäuden
• CO2-Einsparungen und Klimaschutzmaßnahmen in kreiseigenen Liegenschaften voranbringen
• Entwicklungshemmnisse in Überschwemmungsgebieten (HQ100) lösen

Digitalisierung – Glasfaser – Smarte Verwaltung

• L@ndkreis Emmendingen goes digit@l – Freie Fahrt auf der D@tenautobahn
• Ausbau des Glasfasernetzes weiter vorantreiben
• Modernste Mobilfunkstandards (5G) im gesamten Landkreis
• E-Learning für Schulen und VHS-Kurse ausbauen
• Digitale Dienstleistungsangebote des Landratsamtes deutlich erweitern